Tag 6: erinnern

Ich erinnere mich.
Da war doch was.
Erzähl doch mal.

Viele Erinnerungen sind Schätze in meinem Herzen.
Ja, nicht alle. –

Meine Schätze hole ich immer wieder hervor.
Betrachte sie.
Erfreue mich an ihnen.
Erinnere mich …

/ak

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Pfingsten

Tag 5: unsicher

unsicher
umfangen von dir
gehalten von armen
schenkst du mir sicherheit

unsicher
gehalten von deinen worten
gehalten von deiner liebe
schenkst du mir sicherheit

warum nur bin ich unsicher?

/ak

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Pfingsten

Tag 3: zurückbleiben

zurückbleiben
es beginnt zu regnen
ich spüre den regen auf meiner haut
wie abschiedstränen

zurückbleiben
mein herz quält sich in meiner brust
gerade noch habe ich dich gesehen
jetzt fühle ich mich wie blind

zurückbleiben
und hoffen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Pfingsten