Homeoffice

Ich lebe im Homeoffice.
Ich koche und esse im Homeoffice.
Ich treibe Sport im Homeoffice.
Ich arbeite (so es etwas zu arbeiten gibt) im Homeoffice.
Ich coache meine Klienten im Homeoffice.
Ich gehe ins Kino im Homeoffice.
Ich treffe virtuell Menschen im Homeoffice (soweit diese noch Lust auf mehr Bildschirm haben).
Ich räume auf im Homeoffice.
Ich gönne mir Wellness im Homeoffice.
Ich shoppe regional im Homeoffice.
Ich schreibe Briefe, Karten, Mails im Homeoffice.
Ich feiere Gottesdienste im Homeoffice.

Ich lache, weine, schreie, flüstere, resigniere, schöpfe Hoffnung
… im Homeoffice.

Langsam schlägt mir der Lockdown aufs Gemüt.
Langsam …
doch ich halte durch im Homeoffice.
Ganz vorsichtig macht sich Hoffnung breit. Endlich sinken die Zahlen.

und während ich über Homeoffice nachdenke
Gott macht auch Homeoffice
nicht nur, wenn Corona wütet
nein jeden Tag
bei mir

/ak

Kommentar verfassen