Tag 3: zurückbleiben

Tag 3: zurückbleiben

zurückbleiben
es beginnt zu regnen
ich spüre den regen auf meiner haut
wie abschiedstränen

zurückbleiben
mein herz quält sich in meiner brust
gerade noch habe ich dich gesehen
jetzt fühle ich mich wie blind

zurückbleiben
und hoffen

Gemeinsam mit Euch wollen wir uns neun Tage auf das Kommen des Heiligen Geistes vorbereiten. Dafür beten wir jeden Abend um 21 Uhr gemeinsam ein kurzes Gebet.

/ak

Kommentar verfassen