Zeit für mich

Nach tollen Tagen
kommt Zeit für’s Ich.
 
Anstelle von Verzicht und Sack und Asche
beginnt die Zeit das Ich zu pflegen.
 
Das ist unendlich schön
– und unendlich wichtig.
 
/wom

Kommentar verfassen